RIELA
 

Technik für die Getreideaufbereitung


Maria und Karl-Heinz Knoop RIELA Laseranlage

 

RIELA ist seit 1972 als mittelständisches Unternehmen in der Getreide- und Mischfuttertechnik tätig und bietet individuell für jeden landwirtschaftlichen Betrieb die passende Technik. RIELA gehört zu den weltweit großen Anbietern von Siloanlagen. Die umfangreiche Produktpalette zum Reinigen, Fördern, Trocknen und Lagern von landwirtschaftlichen Produkten wird in eigenen Konstruktionsabteilungen entwickelt und durch modernste Technik gefertigt.

Kleine und große Betriebe der Landwirtschaft, der Futtermittelindustrie, aber auch Industriebetriebe mit hohem Schüttgutanteil vertrauen seit Jahren auf RIELA Produkte. Mit fast 90% Exportanteil sind Osteuropa und Asien die Hauptabnehmer der RIELA Nacherntetechnik. Um in diesen Regionen nah am Kunden zu sein wurden schon früh Niederlassungen in Polen, der Ukraine, Rumänien und Russland gegründet.

RIELA etabliert sich zunehmend auch auf dem afrikanischen Kontinent. Mit dem Bestreben der Nahrungssicherung und Ausbildung der Menschen vor Ort wurden in Nigeria und Tansania die ersten Stützpunkte eröffnet. In diesen Ländern wurden auch die ersten Maschinen zur Getreideaufbereitung sowie Siloanlagen installiert.

Durch die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe nimmt die Bedeutung der Biomasse als Energieträger stetig zu. Im Zuge dieser Suche nach anwendungsfreundlichen Energien, spielt die Aufbereitung von Abfallstoffen zu Wertstoffen eine immer größere Rolle. Gewerbe und Immobilen benötigen in Zukunft unabhängige und wirtschaftliche Energiequellen. Durch Nutzung der RIELA Schubwende- und Bandtrockner werden organische Abfallstoffe zu attraktive regenerative Energieträger

 

 

So fing alles im Jahre 1972 an

RIELA Gelände im Jahre 2016

RIELA International

RIELA Polen
Riela Polen

 

RIELA Ukraine
Riela Ukraine

 
RIELA Rumänien
Riela Rumänien
 
RIELA Russland
Riela Russland
 
RIELA in Afrika
Riela in afrika