Internationale Grüne Woche 2018 in Berlin - Bildimpressionen

 

 

RIELA war auch in diesem Jahr mit einem Messestand auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vertreten. Die Sicherung und Aufbereitung von u.a. Getreide, Mais und Reis durch Reinigen, Trocknen, Lagern sowie die Herstellung von Mischfutter waren die Themen auf dieser Messe.
Im besonderen Fokus stand der afrikanische Kontinent. Unter dem Motto „Farming is business“ befasst sich RIELA seit langem mit der Getreideaufbereitung zur Nahrungssicherung durch geeignete Maschinen für die afrikanischen Länder. Die Erfolge der Vergangenheit spiegelten das große Interesse an RIELA Techniken wider. Es konnten zahlreichen Kontakte nicht nur mit afrikanischen Regierungsvertretern und Interessenten u.a. aus Tansania, Uganda und der Elfenbeinküste geknüpft werden. Auch Projektierungen in Thailand konnten mit einer Delegation vertieft werden.


Der Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, besucht den RIELA-Stand auf der Kooperationsbörse
Copyright: BMEL/photothek.net
Der Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Hans-Joachim Fuchtel, wird von Karl-Heinz Knoop über RIELA`s Afrika-Projekte informiert
   
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018
Internationale Grüne Woche 2018 Internationale Grüne Woche 2018