RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012
 
RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012   RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012
     
RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012   RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012
     
RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012   RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012
     
RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012   RIELA auf der BioEnergy Decentral 2012
 
 
     

 

Die Energiewende ohne eine dezentrale Energieversorgung ist nicht möglich. RIELA's Beitrag zur Energiegewinnung überzeugte einmal mehr auf der diesjährigen internationalen Messe BioEnergy Decentral in Hannover. Auf dem Außengelände wurde der Schubwendetrockner als Teil einer Livevorführung zur Wärmegewinnung eingesetzt.
Auch die RIELA-Ausstellungsfläche in der Halle 26 stand ganz im Zeichen regenerativer Heizstoffe. RIELA konzentrierte sich in diesem Jahr auf die Lagerung von energietechnischer Biomasse in fester Form wie Hackschnitzel und Pellets, sowie in flüssiger und gasförmiger Form.
Das RIELA Glattwandsilo eignet sich hervorragend für die lagerung von Feststoffen, da dieses Silo die saubere Entleerung wesentlich unterstützt. Bei der Lagerung von flüssigen und gasförmigen Stoffen setzt RIELA auf Schutz und Sicherheit: Mit Plastisol ummantelte Wellblechsilos sind stabil und korrosionsgeschützt, und somit bestens geeignet für die Aufnahme von Wasser- und Gasblasen.
Neu im RIELA-Angebot ist das Angebot von schraubbaren Hallenkonstruktionen im Baukastensystem. Mit diesem System können kurzfristig Flachlagerkapazitäten in variabeler Größe geschaffen werden.